Der Verein „Frauen helfen Frauen“

  • hat das Ziel, ein öffentliches Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Gewalt gegen Frauen und Mädchen/Jungen ein gesellschaftliches Problem ist und nicht die persönliche Angelegenheit oder gar „(Mit-)Schuld“ der Betroffenen.

Gewalt gegen Frauen wird verübt

  • zum überwiegenden Teil im sozialen Nahraum (Bekannte, Verwandte, Lebenspartner)
  • unabhängig vom Bildungsstand und vom sozialen Status der Täter
  • unabhängig vom Alter, Aussehen, Bildungsstand, Verhalten und Sozialstatus der Frauen

Wir bieten Frauen und Mädchen – unabhängig von Alter, kultureller Herkunft und sexueller Orientierung – Beratung und Begleitung in der von ihnen gewünschten Form.

WIR unterstützen SIE

  • wenn Sie nicht sicher sind, ob das, was Sie erleben oder erlebt haben Gewalt ist
  • wenn Sie einer Person helfen möchten, die (sexualisierte Gewalt erlebt oder erlebt hat 
  • wenn Sie Erinnerungen an erlebte (sexualisierte) Gewalt nicht zur Ruhe kommen lassen
  • wenn Sie in der Partnerschaft kontrolliert, unterdrückt oder bedroht werden
  • wenn Sie geschlagen werden
  • im Falle von Stalking, also wenn Sie von Ihrem/Ihrer Ex-PartnerIn verfolgt oder bedroht werden
  • wenn Sie Trennungs- oder Scheidungkonflikte haben 
  • wenn Sie vergewaltigt oder zu sexuellen Handlungen gezwungen wurden bzw. dies in Ihrer Kindheit geschah  
  • wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Kind sexuell missbraucht wird
  • im Falle von Belästigung am Arbeitsplatz

 

WIR beraten neben Betroffenen auch

  • Eltern, Angehörige und Bezugspersonen
  • pädagogische und andere Fachkräfte

WIR

  • machen Präventionsarbeit an Schulen
  • machen Öffentlichkeitsarbeit
    zu den Themen „Gewalt an Frauen
    und Mädchen“ und zu „sexueller Missbrauch an Kindern“
  • halten Informationsmaterial und Arbeitsunterlagen zum Ausleihen bereit
  • bieten angeleitete und Selbsthilfegruppen an

WIR sind vertreten in folgenen Gremien

  • Runder Tisch „Gegen häusliche Gewalt“ im Landratsamt Starnberg 
  • Arbeitskreis „Fraueninteressen“ im Landratsamt Starnberg 
  • Arbeitskreis „Zwangsheirat verhindern - betroffene Frauen und Mädchen unterstützen“ in München 
  • Landesarbeitsgemeinschaft
    der autonom-feministischen Frauennotrufe in Bayern (FiB) 
  • Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff)

 

 

Frauen helfen Frauen Starnberg e.V.
Mühlfelder Straße 12 • 82211 Herrsching • Tel. +49 (0) 8152-5720 • Fax +49 (0) 8152-998242 • E-MailImpressum

Gefördert durch:                   Landratsamt Starnberg